Warum der Analyst, der Bitcoin als $ 3.200 Bottom bezeichnet hat, einen schmelzenden Schritt erwartet

Nach einer mehrtägigen Konsolidierung von rund 9.000 US-Dollar bricht Bitcoin endlich wieder aus. Am Donnerstagmorgen erreichte die Kryptowährung 9.400 USD und erreichte erneut die Höchststände der letzten Woche, als Bullen einsprangen.

Während die immer wichtige Zone von 9.400 bis 9.500 USD erneut als makroökonomischer Widerstand galt, rollt sich der Vermögenswert für einen Ausbruch zusammen. Und laut einem Top-Analysten, der genaue Makro-Bitcoin-Aufrufe getätigt hat, wird der Ausbruch nach oben gerichtet sein.

Bitcoin rollt über 10.000 US-Dollar hinaus

Die jüngste Ablehnung von 9.400 US-Dollar ist laut einem Top-Trader für Bitcoin kein Problem. Er merkte an, dass angesichts der jüngsten Bitcoin Revolution eine gute Chance besteht, dass BTC in der kommenden Woche 10.700 USD erreichen könnte.

Warum der Händler dies für richtig hält, erklärte er:

„Ich könnte mich irren, aber etwas, das mich nervt, ist, wie einige der stärkeren Altcoins wie ADA / USD verrückt bullisch aussehen, aber ADA / BTC sieht aus wie Müll, also habe ich das Gefühl, dass BTC bald einen schmelzenden Schritt machen wird. ”

Obwohl einige der Wirksamkeit der Elliot Wave-Analyse skeptisch gegenüberstehen, kann der Händler auf eine starke Erfolgsbilanz bei der Analyse der Kryptomärkte zurückblicken.

Mitte 2018, als Bitcoin sich inmitten eines Bärenmarktes befand, gab er bekannt, an welchem ​​Punkt er erwartet, dass BTC seinen Tiefpunkt erreicht, und schrieb:

„Ich rufe einen Boden bei genau 3,2.000 mit einem 200-Dollar-Spielraum auf beiden Seiten.“

Bitcoin

Nicht der einzige Bulle

Es ist nicht nur der oben genannte Händler, der eine bevorstehende Bewegung über 10.000 USD für Bitcoin erwartet.

Ein anderer Top-Trader teilte kürzlich die folgende Grafik mit, was darauf hinweist, dass die Kryptowährung in naher Zukunft auf 11.000 US-Dollar sinken wird. Hinter diesem fröhlichen Gefühl stand ein Zusammenfluss von Zeichen:

Bitcoin ist bereit, aus dem Kanal auszubrechen, in dem es seit den Höchstständen von 2019 gehandelt hat
Die Kryptowährung überschritt eine Reihe wichtiger gleitender Durchschnittswerte, einschließlich des 200-Tage-SMA
Der stochastische Indikator signalisiert, dass nach oben „Raum für Expansion“ besteht. Der Händler fügte hinzu, dass es einen „starken Richtungszusammenfluss von stochastischem Momentum und TK-Momentum“ gibt.

Veröffentlicht unter Blog

Fußballwetten: Risiko Nationenliga

Die Nationenliga (oder auch Nations League wie sie eigentlich richtig heißt) ist wieder voll im Gange und kann auf volle Stadien bauen. Damit ist man nicht allein und die Berichterstattung über sämtliche Agenden nach dem Spiel erhitzen zum Teil auch mehr die Gemüter als die Spiele selbst.

TOP 3 Anbieter - (Aktualisiert: 14.07.2020)


 
mobilebet

 
Wettbonus
50€

 
Jetzt Wetten!

 
Netbet

 
Wettbonus
100€

 
Jetzt Wetten!

 
888sport

 
Wettbonus
200€

 
Jetzt Wetten!

Aber wenn die besonders interessanten Spiele anstehen, vergessen selbst die kritischen Medien schnell solche Aktionen und man setzt auf das traditionelle Spiel und berichtet auch nur mehr darüber.

So auch jetzt das Spiel des Weltcup-Zweitplatzierten Kroatien gegen Spanien.

Diese Spiel war heiß erwartet worden, denn man konnte sich zwar noch daran erinnern, dass Spanien schon sehr bald aus dem Bewerb ausgeschieden war, aber mit Spanien hat man ja schließlich immer ein heißes Eisen im Feuer.

Mit Spanien ist immer zu rechnen. Es fällt in die Kategorie wie Portugal. Das Team wurde in der ersten Runde der UEFA-Nationenliga mit 0: 6 gegen Spanien geschlagen. Übersicht Sportwetten Buchmacher Die Gastgeber standen innerhalb einer Stunde sogar mit fünf Toren im Rückstand. Man hatte gegen eine starke kroatische Mannschaft keine Chance und dafür sorgten nicht nur Luka Modric und Ivan Rakitic. Das Spiel war aber dennoch sehr spannend, denn man glaubt eigentlich eher daran, dass eine Mannschaft sich bei so einem Stand schon aufgegeben hätte, aber irgendwie war plötzlich ein Turbo gezündet worden und man hatte sich auf die tollen Sensationen der letzten Jahre erinnern können und damit wieder Druck erzeugen können.

Am Ende reichte es aber dennoch nicht zu einem tollen Resultat.

Dem Zuschauer freute es aber dennoch, denn man hat sich hier in diesem Sinne auch dem Gegner nicht so einfach hingegeben, sondern versuchte auch, aus eigener Kraft zu einem Tor zu kommen. Diese moralische Aufgabe meisterte auch der Trainer sehr gut.

Unter dem neuen Trainer Erik Hamren sorgte die Mannschaft für eine härtere Leistung als vor mehreren Tagen. Man darf gespannt sein, wie sich dieser Bereich auch derzeit schlagen lässt. Immerhin ist man hier auch noch so toll gefasst, dass man sich durch unterschiedliche Bereiche gerne in diesem Sinne einbringen möchte. Man lässt auch keinen Zweifel daran, dass sich damit auch schon sehr viel Geld verdienen lässt. Wer sich in diesem aber noch viele spannende Spiele erwarten wird, der wird vermutlich auch nicht enttäuscht werden. Vor allem für all jene Beobachter, die auf den Wettmarkt setzen, dürfte es zu einem sehr spannenden Zeitpunkt kommen, wenn das spanische Team wieder auf dem Rasen stehen wird. Einfach wetten und gewinnen heißt es dann.

Veröffentlicht unter Blog